Weniger Fehlbesetzungen dank Eignungsverfahren

Artikel im Kommunalmagazin, Ausgabe 5 Oktober/November 2013

Caroline Staeger

Kadermitarbeitende, die ihre Stelle schon nach wenigen Monaten wieder verlassen, können den Arbeitgeber teuer zu stehen kommen. Um das zu vermeiden, setzt auch die öffentliche Hand immer öfter auf Assessments. In diesen zeigt sich, ob die Stärken eines Kandidaten am richtigen Ort liegen und wo er sich noch verbessern kann.

Artikel lesen